Südliche Toskana: Ristorante „Da Mario“ bietet auch glutenfreie Nudeln an

Südliche Toskana: Ristorante „Da Mario“ bietet auch glutenfreie Nudeln an

0 889

Meine Familie und ich haben das Ristorante „Da Mario“ deshalb besucht, weil in einer Tripadvisor-Bewertung geschrieben wurde, dass hier auch glutenfrei gegessen werden kann. Nebenbei ist das idyllische Städtchen Buonconvento, ca. 15 Minuten südlich von Siena gelegen, durchaus einen Abstecher wert.

Wir sind zum Mittagessen gekommen und wurden nicht enttäuscht. Es gab zwei Sorten von glutenfreien Nudeln, die mit vielen Sugos kombiniert werden konnten. Das Essen selbst war geschmacklich sehr gut und es gab nichts zu bemängeln. Wir haben dann noch zweimal dort gegessen (ebenfalls zu Mittag) und wurden nicht enttäuscht. Es kommen auch viele Einheimische in das Lokal, was ein gutes Zeichen ist. Hinweis: Der rote Hauswein, der in unbeschrifteten Flaschen von vorne herein auf dem Tisch steht, würde ich nicht empfehlen, weil er eher an Essig erinnert. Der trockene weiße Hauswein ist allerdings durchaus passabel.

Zum Schluss empfehle ich noch einen Besuch auf der Toilette des Restaurants. So etwas wird man wahrscheinlich nur mehr selten finden ;-).

keine Kommentare

Antwort hinterlassen