Kartoffelsufflé

Kartoffelsufflé

0 1036

Zutaten (für 4 Personen):

  • 800 g Kartoffeln
  • 100 ml Milch
  • 3 EL glutenfreies Mehl
  • 3 Eier
  • 50 g geriebener, würziger Käse (nach Geschmack auch mehr)
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss (wenn gewünscht)
  • geriebener Parmesan (wenn gewünscht)

Zubereitung:

Zunächst die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, dann die Eier trennen. Anschließend die Kartoffeln in einen mit Wasser gefüllten Topf geben, einen TL Salz hinzufügen und weich kochen (geht auch im Kelomat). Nach dem Abseihen in eine Schüssel die kalte Milch geben und die Kartoffeln mittels Kartoffelpresse hineindrücken. Nun wird das Mehl, das Eigelb und der geriebene Käse hinzugegeben und alles vermischt. Danach mit Salz, Pfeffer und eventuell Muskat abschmecken.
Als nächstes muss das Eiweiß steif geschlagen und unter die Masse gehoben werden. Ist dies geschehen kann die Masse in eine feuerfeste Form gegeben werden und je nach Wunsch geriebenen Parmesan darüber geben. Das Ganze muss dann bei 200 Grad (Unter- und Oberhitze) ca. 25 Minuten gebacken werden, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Tipp:

Sollte das Kartoffelsoufflé als Beilage zu einem Gericht gedacht sein, sollte die Hälfte der Mengenangaben genügen.

keine Kommentare

Antwort hinterlassen