Gluten hat mit Glutamat nichts zu tun

Gluten hat mit Glutamat nichts zu tun

0 1075

Wird bei Verwandten oder Freunden für Zöliaken gekocht, taucht immer wieder die Frage auf, ob man denn Lebensmittel essen darf, wo Glutamat enthalten ist? Vielfach wird nämlich angenommen, dass Glutamat gleichbedeutend mit glutenhaltig ist. Das ist aber nicht der Fall, den Gluten hat nichts mit Glutamat zu tun.

Glutamat ist das Salz der Glutaminsäure, kommt von Natur aus beispielsweie in Tomaten, Pilzen, Fleisch und Fisch vor, wird aber auch als Geschmacksverstärker in zB Schinken, Lachs, Sojasoße, Fleisch und diversen Käsesorten verwendet. Somit ist klar, dass Glutamat auch für Menschen verträglich ist, die an Zöliakie oder an einer Glutensensitivität leiden.

 

keine Kommentare

Antwort hinterlassen