Reise und Urlaub

0 1409

Nicht ohne Grund mache ich mit meiner Familie seit Jahren Urlaub in der Toskana. Für uns ist das hier das Paradies, denn das glutenfreie Angebot, das es vor allem bei COOP gibt, ist mit dem bei uns zu Hause einfach nicht vergleichbar (obwohl es sich in Österreich in den letzten Jahren stark verbessert hat). Wie auf den Fotos zu sehen ist, gibt es sogar zwei Abteile in der Tiefkühlabteilung, wo es angefangen von glutenfreien Pizzen, über Ravioli, Tortellini, Fischstäbchen, Chicken Sticks praktisch alles gibt, was das Herz eines Zöliaken hin und wieder begehrt. Besonders beliebt war bei meiner Tochter das glutenfreie Tüteneis.

IMG_2143

IMG_2145

Das Angebot bei glutenfreien Bieren kann sich ebenfalls sehen lassen. Inzwischen gibt es vier Sorten, die in den größeren COOP-Filialen angeboten werden. Seit heuer ist auch die Eigenmarke von COOP dabei, welche wirklich günstig ist. Auf dem Foto ist der Preis leider nicht mehr zu sehen, aber der 3er-Pack hat 3,35 Euro gekostet.

IMG_2187

0 3168

Zweifelsohne ist das Zillertal in Tirol sowohl im Winter als auch im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel, weshalb ich im Internet auf die Suche gegangen bin, um herauszufinden, welche Hotels bereits offiziell bzw. auf Wunsch glutenfreie Ernährung anbieten. Die Auswahl ist leider nicht so groß wie in vielen italienischen Urlaubsregionen, jedoch haben sich durchaus einige Hotels bzw. Gasthöfe finden lassen:

Es gibt sicherlich noch mehr Hotels, Gasthöfe und Pensionen, die eine glutenfreie Küche anbieten. Ich bin gerne bereit, diese in die Liste aufzunehmen – Kommentar oder E-Mail genügt. Wie immer, finden sich die Unterkunftsmöglichkeiten im Hotel- und Restaurantfinder.

0 2060

Auf der Suche nach einem geeigneten Hotel für einen Sommerurlaub an der mittleren Adria bin ich auf eine interessante Seite gestoßen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Die Plattform „adriabeach“ bietet Interessierten die Möglichkeit, Hotels nach speziellen Angeboten zu filtern. Darunter befindet sich auch die Möglichkeit nach Hotels suchen zu lassen, die für Zöliakie-Betroffene geeignet sind.

Insgesamt werden 31 Hotels in der Region „mittlere Adria“ angezeigt, was ein durchaus reichhaltiges Angebot darstellt. Sollte also jemand von euch planen, seinen Urlaub zB in Rimini, Riccione oder Bellaria zu verbringen, stellt diese Seite sicherlich eine Hilfe dar, das geeignete Hotel zu finden.

2 3278

Da speziell Urlaube für Zöliakie-Betroffene immer wieder eine Herausforderung ist, versuche ich immer wieder beliebte Urlaubsorte oder Hotels und Restaurants vorzustellen, wo es auch möglich ist, glutenfrei zu essen. In diesem Beitrag beschäftige ich mit Jesolo. Die angeführten Hotels sollen eine gewisse Auswahlmöglichkeit für Reisende bieten. Sollte jemand schon Erfahrung mit der ein oder anderen Unterkunft haben, ist er/sie herzlich eingeladen, einen Kommentar zu hinterlassen. Die Unterkünfte sind natürlich im Hotel- und Restaurantfinder eingezeichnet.

0 1037

Für Zöliakie-Betroffene ist Italien generell ein sehr gute Option als Urlaubsziel, da praktisch jeder weiß, was Zöliakie ist und es in vielen, auch kleineren Orten Geschäfte (zB Apotheken) gibt, die glutenfreie Lebensmittel führen.
Meine Familie und ich waren letztes Jahr in einem Agriturismo, wenige Kilometer von Montepulciano entfernt, auf Urlaub. Das „L’Orto di Panza“ ist zwar nicht ganz billig, dafür sind die Appartements aber hochwertig ausgestattet und verfügt über einen schönen Pool (siehe oben).

P1070181

Ausschlaggebend für die Buchung war, dass die Besitzer-Familie auch ein reichhaltiges, glutenfreies Frühstück anbietet. Die Hausherrin ist eine begnadete Bäckerin/Konditorin und die selbstgemachten Kuchen sind wirklich empfehlenswert. Nebenbei betreibt die Familie auch einige Kilometer weiter entfernt ein Restaurant.

IMG_1188

Ca. 500 m vom Appartement entfernt gibt es auch eine Apotheke und ein kleines Lebensmittelgeschäft, wodurch die grundlegende Versorgung mit glutenfreien Lebensmitteln (zB. Brot, Nudeln, Gemüse und Obst) gesichert ist.
Die genaue Lage des Agritusmo findet ihr auch bei unserem Restaurant- und Hotelfinder.

0 960

Unsere Töchter hatten die Möglichkeit, ihren Urlaub mit ihrer Oma im Ferienhotel Sunshine in Berg im Drautal zu verbringen. Obwohl das Hotel nicht auf Zöliaken ausgerichtet ist, wurde kein Wunsch offengelassen. Da wir schon daran gewöhnt sind, unser glutenfreies Brot mitzunehmen, waren wir positiv überrascht, als die Chefin persönlich mit dem original verpackten glutenfreien Brot beim Frühstückstisch erschien. Das Abendmenü wurde ebenfalls schon beim Frühstück mit unserer 11-jährigen, zöliakiebetroffenen Tochter ausgemacht und zu ihrer vollsten Zufriedenheit umgestellt. Sogar die Pommes frites wurden eigens für sie zubereitet, um jegliche Kontamination zu vermeiden. Die Chefleute sowie das gesamte Personal waren äußerst freundlich und bemüht, zum Beispiel wurde eigens für drei Kinder um 21:00 Uhr die hauseigene Kegelbahn aktiviert!

Die Zimmer des Hotels sind ländlich und einfach eingerichtet und auf Sauberkeit wird äußerst viel Wert gelegt. Abschließend können wir den netten Chefleuten, dem zuvorkommenden Personal und der flexiblen und bemühten Küche nur ein großes Kompliment aussprechen! Unsere Kinder wollen ihren nächsten Urlaub wieder in diesem kinderfreundlichen Hotel verbringen.

IMG_0755

0 1438

Auf Einladung des Hotels Villa Madonna in Seis am Schlern (Südtirol), durften meine Frau und ich ein Wochenende dort verbringen. Das Hotel hat sich auf Zöliakie-Betroffene spezialisiert, was nicht heißt, dass dort ausschließlich glutenfrei gekocht wird. Es wird das sicherlich durchaus seltene Erlebnis geboten, dass zwischen Zöliaken und „normalen“ Gästen beim Essen kein Unterschied gemacht wird, und dieselben Gerichte sowohl glutenfrei als auch auf herkömmliche Art und Weise zubereitet werden. Wir hatten das Vergnügen, Schlutzkrapfen in glutenfreier als auch in „normaler“ Variante zu verkosten, und es war kaum ein Unterschied zu bemerken. Für Zöliakie-Betroffene gibt es eine separate Küche (eigene Kochtöpfe und Geschirr) und natürlich einen speziell geschulten Koch. Auch beim Frühstück gibt es ein eigenes glutenfreies Buffet, das keine Wünsche offen lässt. Das Essen ist übrigens hervorragend und befindet sich – unserer Ansicht nach – auf 4-Sterne-Niveau.

IMG_1332 (1)

Weitere Besonderheiten des Hotels sind, dass glutenfreie Gerichte auf einem eigenen Geschirr mit Symbol serviert werden werden, um jegliche Verwechslung zu verhindern. Bei der Ankunft im Hotel werden die betroffenen Gäste darauf hingewiesen und angehalten, das Service-Personal zu benachrichtigen, sollte man einen Teller ohne Symbol bekommen. Ein weiteres spezielles Angebot ist auch, dass beispielsweise bei einer geplanten Wanderung eine Thermo-Lunch-Box vorbestellt werden kann. Bereits am Vortag können die Speisen ausgewählt und zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeholt werden. Die Speisen bleiben übrigens zwischen 3 und 4 Stunden warm.

P1070466

P1070492

Da uns interessiert hat, wie die Hotelleitung auf die Idee gekommen ist, sich auf glutenfreie Gäste zu spezialisieren, hatten wir auch die Gelegenheit, mit dem Geschäftsführer ein Interview zu führen:

F: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, das Hotel auch auf glutenfreie Ernährung auszurichten?

A: Meine Nichte hat Zöliakie, weshalb ich auf die Idee gekommen bin, in diesem Hotel ein eigenes Angebot zu schaffen. Das ist bereits 12 Jahre her. Zöliaken erhalten in diesem Hotel mehr Aufmerksamkeit als „normale“ Gäste, was den Wohlfühlfaktor erhöht. Ein zentrales Anliegen ist es daher, dasselbe Essen für alle anzubieten.

F: Haben Sie einen eigenen Koch, der die glutenfreien Gerichte zubereitet?

A: Das Hotel und das Personal wurden immer weiter spezialisiert. Seit zwei Jahren sind wir perfekt aufgestellt und verfügen über eine eigene Küche und speziell geschulte Köche.

F: Wie hoch ist der Anteil an Zöliaken in Ihrem Hotel?

A: Der Anteil liegt zwischen 25 und 30 Prozent, steigt aber ständig.

F: Rentiert sich der Aufwand bzw. die Investition?

A: Ja, es ist aber auch eine Herzensangelegenheit. Wichtig ist auch, dass Zöliaken bei uns nicht mehr bezahlen.

F: Ist der Anteil an Zöliaken in Südtirol/Italien hoch?

A: Der Unterschied zu vielen anderen Ländern besteht darin, dass unsere Kinder bereits in der Grund-/Volksschule hinsichtlich Zöliakie getestet werden, weshalb der Anteil bei uns natürlich höher liegt, als beispielsweise in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Dort bleiben sicher  viele Fälle unentdeckt, beziehungsweise ist in diesen Ländern Zöliakie noch nicht so bekannt.

P1070480

Wer also einen entspannten, glutenfreien Wander- oder Schiurlaub in einer wunderschönen Umgebung und einem sehr guten Hotel mit freundlichen Mitarbeitern erleben will, dem können wir das Hotel Villa Madonna auf jeden Fall empfehlen. Wir bedanken uns – beim ausgesprochen kompetenten und bemühten Personal und dem Geschäftsführer – für diese tolle Erfahrung!

0 7429

Viele von euch werden mit diesen „Urlaubs-Klassikern“, so wie ich, Kindheitserinnerungen verbinden. Aber auch heute sind Lignano, Bibione und Caorle noch beliebte Reiseziele bei Familien, da der feine Sandstrand für Kinder ideal ist.
Natürlich stellt sich für Zöliakie-Betroffene wieder die Frage, in welchem Hotel man nächtigen soll und wo es Restaurants gibt, die glutenfreies Essen servieren. Ich habe das Internet durchforstet und einige Adressen herausgesucht. Sollte jemand von euch weitere Lokale oder Hotels kennen, dann sendet mir bitte eine E-Mail oder kommentiert diesen Artikel. Alle Hotels und Restaurants findet ihr natürlich auch beim Restaurant- und Hotelfinder (Startseite, etwas weiter unten).

Lignano Sabbiadoro:

Hotel Bella Venezia Mare, 3-Sterne-Hotel
Hotel Désirée, 3-Sterne-Hotel
Hotel Atlantic, 4-Sterne-Hotel
Hotel Bologna, 3-Sterne-Hotel
Hotel/Ristorante La Pigna, 3-Sterne-Hotel u. Restaurant
Ristorante/Pizzeria al Soreli, hier soll es glutenfreie Pizza geben
– Ristorante al Mirelia, Via Dell’Acquedotto 6

Bibione:

Hotel Excelsior, 4-Sterne-Hotel
Hotel San Michele, 4-Sterne-Hotel
Hotel Savoy Beach, 5-Sterne-Hotel
Aparthotel Imperial, 4-Sterne-Hotel
Hotel Concordia, 3-Sterne-Hotel
Hotel San Marco, 4-Sterne-Hotel
Hotel Continental, 3-Sterne-Hotel
– Ristorante al Mare (DS-Pizza-Point) und Ristorante al Villagio, Villagio Turistico Internationale (Campingplatz)
– Ristorante Pizzeria Pineda, Via Sagittario 26 – keine ausgewiesenes Zölle-Restaurant, aber glutenfreies Essen angeblich kein Problem
– Pizzeria “King´s Garden”, Via Aurora 71

Caorle:

Hotel Columbus, 3-Sterne-Hotel
Hotel Doriana, 3-Sterne-Hotel
Hotel International Beach, 3-Sterne-Hotel
Hotel Maregolf, 4-Sterne-Hotel
Hotel Garni Serena, 3-Sterne Hotel

 

 

0 1926

Wer nach Italien reist und durch Tirol fährt, möchte oder muss eventuell eine Pause an einer Raststätte einlegen. Sollten noch dazu Familienmitglieder dabei sein, die sich glutenfrei ernähren müssen und auch ganz gern ein warmes Essen konsumieren wollen, denen sei die Raststätten-Kette „Autogrill“ empfohlen.
Hier gibt es eine kleine Auswahl an glutenfreien Gerichten (Gnocchi, Tortellini und Cannelloni), die in der Regel vorhanden sind. Die tiefgekühlten Produkte stammen aus der DS-Reihe von Schär.

Bereits in Nordtirol gibt es zwei Autogrill-Raststätten in Weer (ca. 15 km vor Innsbruck) und in Matrei am Brenner (zwischen Innsbruck und dem Brenner), wo diese Gerichte konsumiert werden können. Laut der italienischen Zöliakiegesellschaft (AIC) schlagen sie mit 6 Euro pro Gericht zu Buche.

Wer weiter in den Süden Italiens reist, wird immer wieder auf Autogrill-Raststätten treffen, wo die angesprochenen, glutenfreien Gerichte angeboten werden. Ihr findet die beiden genannten Raststätten natürlich auf im Hotel- und Restaurantführer.

 

0 6209

Auch wenn es derzeit noch tiefwinterlich ist, wird bei vielen der Urlaub um diese Zeit geplant. Bei vielen Österreichern und auch Deutschen ist der Gardasee ein beliebtes Reiseziel. Für diejenigen, die sich glutenfrei ernähren müssen, ist es in Italien ohnehin schon leichter zu urlauben, da die Zöliakie hier praktisch jedem ein Begriff ist. Aus diesem Grund gibt es auch eine Reihe von Restaurants, die glutenfreie Gerichte anbieten und zudem ein AIC-Zertifikat (Italienischer Zoeliakie-Verein) besitzen:

Cunettone di Salò
– PJ POLENTERIA E VINERIA

Caprino Veronese
PIZZERIA ATHENA

Salò
– ANTICA CASCINA SAN ZAGO
– ANTICA TRATTORIA ALLE ROSE

Villanuova sul Clisi
 LA SOSTA PIZZERIA – hier gibt es glutenfreie Pizza!

Gavardo
– EL MAMACITA RISTORANTE PIZZERIA  – hier gibt es glutenfreie Pizza!
– TRATTORIA ALLE TROTE

Toscolano Maderno
– VILLA DEI ROCCOLI 

Tignale
– AL TORCHIO RISTORANTE PIZZERIA – hier gibt es glutenfreie Pizza!

Desenzano
– ROSE E SAPORI

Rivoltella
 LE CARAVELLE – hier gibt es glutenfreie Pizza!

Sirmione
– HOTEL DU LAC – Hotelrestaurant aber für alle
– LA PAUL – Hotelrestaurant aber für alle

Natürlich sind die Restaurants auch im Restaurant- und Hotelfinder verzeichnet, wo ihr zusätzlich auch noch einige Hotels findet, die eine glutenfreie Küche anbieten.